Fallstaff Zweigelt Grand Prix Sieg
30 Jahre Jubiläum

Weißweine

Die Weißweinsorten Welschriesling, Muskat Ottonel und Sauvignon blanc werden in Edelstahltanks, Chardonnay auch in Barriques, vergoren und ausgebaut. Das Ergebnis sind dichte Weine mit konzentrierter Fruchtfülle. Die international geprägte Cuvèe d`Argent ist das Top-Produkt des Weißweinsortiments.

"Sauvignon Blanc 2017"
Sauvignon Blanc 2017
trocken, harmonisch, viel sortentypische Frucht

Einst brauchte der aus Frankreich stammende Sauvignon blanc lange um sich in Österreich zu etablieren. Doch mit dem qualitativen Aufschwung der österreichischen Weinbranche erkannten die Winzer die vielen Vorteile dieser Sorte. Vor allem in der Steiermark und im nördlichen Burgenland steigt die mit Sauvignon blanc bepflanzte Rebfläche an. Der Wein kann von Jahr zu Jahr, von Lage zu Lage und von Winzer zu Winzer stark variieren. So erhält der Wein in „fruchtigen“ Jahren ein unvergleichliches Bukett nach Paprika bis Hollerblüten oder in kräftigen Jahren einen eleganten Duft nach Weingartenpfirsich bis hin zu Johannisbeeren. Beide Arten werden meist gut von Säure gestützt und sollten jung getrunken werden.

Franz Schindler hat die Reihe der Ausbauarten erweitert als er erstmals 1990 den Sauvignon blanc im Barrique vergor und ihn mit biologischem Säureabbau ausbaute. (siehe Cuvée d’Argent)
Der klassische Sauvignon blanc des Weingutes variiert Jahresabhängig mit dem Bukett, doch ist er jedes Mal ein eleganter fruchtiger Speisenbegleiter zu z.B. leichten Fischgerichten.
1995 kelterte Schindler aus dieser absoluter Top-Qualitätssorte auch eine Beerenauslese.

 8,50       0.75 l

« zurück zur Übersicht